James Bond – Bleifinger

Heute lade ich euch dazu ein, Filmkritiker für mich zu werden

Anschauungsobjekt: ein Werk aus meiner Vergangenheit

Zum Hintergrund

Vor fast zehn Jahren zum deutschen DVD-Start von Casino Royale rief ein deutscher Fernsehsender einen Wettbewerb auf Youtube ins Leben, bei dem der strahlende Sieger einen DVD-Koffer mit allen damaligen James-Bond-Filmen erhalten sollte. Es galt, einen eigenen Agentenfilm zu drehen. Einzige Voraussetzung: der berühmte Satz „Mein Name ist Bond, James Bond“ musste darin vorkommen.
Drei Frischlinge, die nach ihrem schriftlichen Abitur über zu viel Zeit verfügten, nahmen sich dieser Herausforderung an und schrieben in nur zwei Stunden ein bahnbrechendes Drehbuch, von dem sich zumindest diese drei noch heute erzählen. Keine Woche später unter kreftiger Mithilfe weiterer Mitstreiter, von denen sogar fast alle im Abspann erwähnt werden, war der Film im Kasten, geschnitten, nachbearbeitet und mit Musik untermalt. Die Vorfreude auf die Abstimmung bei Youtube war groß und wie immer fand man das eigene Baby am schönsten, besten und beliebtesten.
Aber genug der langen Vorrede, urteilt selbst:

Aus Urheberrechtsgründen musste die Tonspur entfernt werden. Seht es als acht Schweigeminuten für die Filmkarriere dieser jungen Männer, die danach eine eigene Bar namens Zum Tänzelnden Hurensohn eröffnen wollten.
Jetzt heißt es Youtube-Untertitel anwerfen, euer Lieblingslied im Hintergrund laufen lassen und schön bis nach dem Abspann sitzen bleiben.

James Bond – Bleifinger

Statt selbst den Kritiker zu mimen, überlasse ich heute meinem treuen Leser das Feld. Tobe dich in den Kommentaren aus und zerstöre ruhig unsere damaligen Illusionen. Mit dem 21. Platz von fast 50 Produktionen wurden wir bereits geerdet. Heute tanzt nur noch einer: die harte Realität auf dem Grab unserer Träume.

Advertisements

Beginne eine Diskussion oder steig mit ein

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s